2019 Bregenz - Rigoletto

In farbenprächtigen Bildern mit der wunderbaren Musik von Giuseppe Verdi wird - verteilt auf drei Bühnenteile - ein Clownskopf, eine sehr bewegliche Hand und eine Hand mit Ballon - die Geschichte vom Hofnarren Rigoletto gespielt. Dieser hilft seinem Herrn, dem Herzog von Mantua, bei der Eroberung immer neuer Frauen. Gleichzeitig aber versucht er seine Tochter Gilda zu schützen, indem er sie im Haus einsperrt. Das Schicksal nimmt seinen Lauf und am Ende misslingt der von Rigoletto geplante Mordanschlag auf den Herzog und stattdessen wird Gilda erstochen.

Siehe auch Tour über die Seebühne mit "Röntgenblick" unter https://vtour.bregenzerfestspiele.com/

Faust mit Ballon
[ Bregenz 2019: Rigoletto ]
Der Bühnenaufbau am Vormittag
[ Bregenz 2019: Rigoletto ]
Der Bühnenaufbau am Vormittag
[ Bregenz 2019: Rigoletto ]
Noch ruht der Ballon (mit eigenem Kennzeichen!) auf der Faust
[ Bregenz 2019: Rigoletto ]
Blick in die Ansteuerung des Kopfes
[ Bregenz 2019: Rigoletto ]
Die bewegliche Hand in Ruhestellung
[ Bregenz 2019: Rigoletto ]
Viel Hydraulik für die Augen
[ Bregenz 2019: Rigoletto ]
Ein Luftschiff zu Besuch
[ Bregenz 2019: Rigoletto ]
Aufwändige Mechanik zum Bewegen des ganzen Kopfes und Einzelteile
[ Bregenz 2019: Rigoletto ]
Die Schauspieler der Aufführung
[ Bregenz 2019: Rigoletto ]

[ Bregenz 2019: Rigoletto ]

[ Bregenz 2019: Rigoletto ]
Applaus für die Künstler
[ Bregenz 2019: Rigoletto ]
Die Hand in Aktion
[ Bregenz 2019: Rigoletto ]
"Der Herzog von Mantua"
[ Bregenz 2019: Rigoletto ]
"Gilda"
[ Bregenz 2019: Rigoletto ]
"Rigoletto"
[ Bregenz 2019: Rigoletto ]
Die Hauptdarsteller
[ Bregenz 2019: Rigoletto ]
"Rigoletto"
[ Bregenz 2019: Rigoletto ]
"Herzog" und Dirigent
[ Bregenz 2019: Rigoletto ]